free

Sprache:

Gaislachalm Silbertal

Anspruchsvolle Mountainbike-Rundtour unterhalb des 3056 Meter hohen Gaislachkogls, dem Söldener Hausberg. Start ist bei der Bike Schule Ötztal. Nach einer sehr kurzen Rollerstecke bis zur BP Tankstelle geht es rechts hinauf Richtung Innerwald. Durch die Weiler Ausser- und Innerwald hindurch kommt der Mountainbiker auf die Gletscherstraße, die nach 700m jedoch schon wieder verlassen wird und der Sportler folgt dem gleichmäßig ansteigenden Schotterweg zur Gaislachalm.

Anfangs spendet der Wald etwas Schatten, aber bald geht es hinaus auf die Wiesen der Gaislachalm. Für Abwechslung sorgen das Glockengeläut der Kühe und die immer bessere Aussicht auf die Ötztaler Alpen. An der Gaislachalm (Einkehrmöglichkeit) ist auf 1968 Metern der höchste Punkt der Tour erreicht. Es öffnet sich ein herrlichter Blick ins Venter Tal, an dessen Ende ein Bergpass hinüber ins Südtiroler Vinschgau führt. Dort oben wurde der berühmte Eismensch Ötzi gefunden.

Zeit für eine Stärkung, bevor es auf einem mit technischen Schwierigkeiten gespickten Singletrail ins Venter Tal geht. Kurze Schiebepassagen lassen sich hier nicht vermeiden (Hinweistafeln beachten!). Der Rückweg folgt dem Ötztal Trail neben der Venter Ache, die sich bei Zwieselstein mit der Gurgler Ache zur Ötztaler Ache vereinigt.


Streckendetails



DAUER:
1,35 H


LÄNGE:
19,13 KM

HÖHEN DIFFERENZ:
690 M